Vereine und Verbände im Pastoralverbund
Kapellenverein St. Laurentius - Glindfeld e.V.
Verein zur Pflege und Erhaltung der St. Laurentiuskapelle in Glindfeld

Kapellenverein St. Laurentius - Glindfeld e.V.

Zweck des Kapellenvereins:
Zweck des Vereins ist die Unterhaltung und Pflege der Kapelle St. Laurentius in Glindfeld im Rahmen seiner Möglichkeiten. Pflichten des Eigentümers und eine Baulast werden mit der Vereinsgründung nicht übernommen. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinn des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke " der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwandt werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütung begünstigt werden.

 

Geschichte des Kapellenvereins:
Die Kapelle St. Laurentius in Glindfeld war Ende der neunziger Jahre in einem baufälligen Zustand geraten. Die Stadt Medebach, als Grundstückseigentümerin ließ ein Gutachten erstellen, als dann wurde die Kapelle wegen Einsturzgefahr geschlossen. Da seitens der Einwohner von Glindfeld, Medebach und der ganzen Umgebung großes Interesse bestand, die Kapelle zu erhalten und in ihren Urzustand wieder herzustellen, somit sie auch wieder für Gebet und hl. Messe zu öffnen. Da aber die finanziellen Mittel seitens der Grundstückseigentümerin, noch der Kirche vorhanden waren, wurde ein Verein zum Zweck der Erhaltung, Unterhaltung und Pflege am 2.11.1996 gegründet. Der Verein der nun seit 10 Jahren besteht, hat die große Renovierung im Jahr 2000 begleitet, mitfinanziert und außerdem die Unterhaltung und Pflege der Kapelle und des Grundstücks übernommen.

Mitgliederzahl:
Der aktulle Mitgliederstand am 30.06.2014 beträgt 98 Personen.

Versammlungszeiten / Aktivitäten / Jahresprogramm:
Die alljährliche ordentliche Mitgliederversammlung findet jeweils im ersten Quartal jeden Jahres statt. Die Vorstandssitzungen nach Bedarf. Die Hauptaktivität besteht darin, die Kapelle zu unterhalten und zu pflegen; ebenfalls das gesamte Grundstück. Dieses Jahr wurde eine neue Eingangsüberdachung angebaut. Am 10. August jeden Jahres findet eine hl. Messe zum Laurentiusfest statt.

Besonderheiten:
Die Kapelle ist für jeden Menschen offen, der ein stilles Gebet sprechen möchte oder ein besonderes Anliegen an die Gottesmutter hat.

Ansprechpartner:
Georg Wienand - Glindfelder Weg 2 a -  59964 Medebach - Telefon 02982-921938 e-mail: georg.wienand@web.de

 
 


 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Erzbistum Paderborn
Homepage unseres Erzbistums

mehr...

Pilgerweg in Berge
orte-verbinden.de

mehr...