Gottesdienstordnung
für Taufe, Trauung, Gold- oder Silberhochzeit, Seelenamt

 

 

 

 

 

 


Taufen:

  • sonntags oder feiertags um 11.00 Uhr oder um 15.00 Uhr, außerdem in der Hl. Messe am Samstagabend oder Sonntagmorgen:
  1. in der Kirche der jeweiligen Kirchengemeinde
  2. in der St. Laurentius-Kapelle zu Glindfeld
  3. nicht in den anderen Kapellen des Pastoralverbundes


Trauungen:

  • an Samstagen bis spätestens 14.30 Uhr (keinesfalls später!) oder in der Vorabendmesse; an anderen Werktagen auch später:
  1. in der Kirche der jeweiligen Kirchengemeinde
  2. in der St. Laurentius-Kapelle zu Glindfeld 
  3. in der Kahlenkapelle als Wallfahrtsort möglich
  4. in der Andreaskapelle
  5. in der Altenheimkapelle des St. Mauritius-Altenheimes Medebach
  6. nicht in der Kreuzkapelle zu Düdinghausen

Gold- oder Silberhochzeiten:

  • an Samstagen nur bis 10.00 Uhr; an anderen Werktagen auch später; in den regulären Sonntags- oder Werktagsmessen:
  1. in der Kirche der jeweiligen Kirchengemeinde
  2. in Glindfeld
  3. in der Kahlenkapelle
  4. in der Andreaskapelle
  5. in der Altenheimkapelle des St. Mauritius-Altenheims
  6. nicht in der Kreuzkapelle zu Düdinghausen

 Seelenamt:

  • 14.30 Uhr in der Kirche des jeweiligen Ortes, im Altenheim oder in der Andreaskapelle; anschl. Beerdigung
  • Trauerfeier (ohne Seelenamt) um 14.30 Uhr in der Friedhofshalle möglich; anschl. Beerdigung
  • Totengebet in der Kirche des jeweiligen Ortes nach der ortsüblichen Zeit (unterschiedliche Regelung in den einzelnen Orten) oder in Verbindung mit einer Hl. Messe; auch möglich im Altenheim oder in der Andreaskapelle; in Glindfeld nur für Gläubige, die in Glindfeld wohnen oder von dort stammen.
  • auch in der Altenheim- oder Andreaskapelle möglich
  • in der St. Laurentius-Kapelle zu Glindfeld

Zurück zur Übersicht der Artikel